Von den Dänen lernen
Die GEW in Kopenhagen - sechs Bild- und Tonmontagen
Für vier Tage sind achtzehn Erzieher_innen, zwei Sozialpädagogen und eine Erziehungs- wissenschaftlerin nach Kopenhagen gereist. Sie kamen aus Gotha, Stuttgart, Wittlich, Erfurt und Berlin und wollten wissen, was die in Sachen Kita und Kinderbetreuung so hoch gelobten Dän_innen anders machen als sie selbst.

Sie haben fünf Kitas in vier Kopenhagener Stadtteilen besucht. Sie waren von vielen Dingen beeindruckt, haben aber auch kri- tisch nachgefragt. Und sie haben fotogra- fiert, um ihre Sicht auf die Orte, die sie be- sucht haben, und die Menschen, denen sie begegnet sind, festzuhalten. Zusammen mit ihren Stimmen eröffnen die Bilder spannende Einblicke sowohl in dänische, als auch in eigene Kita-Welten.
Dabei waren Carmen Becker, Agnes Bidinger, André Dupuis, Marina Fischer, Michaela Hares, Claudia Herda, Jutta Herget, Norbert Hocke, Petra Kilian, Silke Krekeler, Torsten Krey-Gerve, Sarah Lichter, Sonja Malkowski, Johanna Rach, Michaela Rißmann, Erni Schaaf-Peitz, Tatjana Schmal, Nadine Schmitt, Jenny Thörner, Doris Tüngerthal und Bärbel Walther.