In der ersten Juniwoche 2012 besuchten wir begleitet von Gesine Kulcke (Journalistin / für GEW) und Anne Heck (Diplompsychologin) verschiedene Kindergärten in Bozen und Brixen, die im Zuständigkeitsbereich des Deutschen Schulamts der Autonomen Provinz Bozen (Südtirol) liegen, mit dem Ziel, uns über die Mehrsprachlichkeit in der frühkindlichen Bildung in Südtirol zu informieren.

KiTa Team in SüdtirolUnsere Erfahrungen und Eindrücke hier als PDF:

Fachexkursion nach Südtirol.pdf (500 kb)

Auch bei der GEW ist ein Bericht veröffentlicht worden:
www.gew.de/
Mehrsprachigkeit_als_Ressource_foerdern.html

 

Weitere Infos für Fachkräfte und Pädagogen finden Sie hier: 


Copyrighted Image